…und das war der Februar

Ja, wie soll ich denn Februar beschreiben? Er war kurz, hat ja auch nur 28 Tage dieses Jahr gehabt =) aber dennoch durfte ich ein paar tolle Sachen erleben. 1,5 Wochen Urlaub, welchen ich auch wirklich gebraucht habe. Haben uns schon mal in einigen Baumärkten Fliesen und Laminat angesehen, so wie bei Ikea ein paar Möbel (wir haben uns ein Haus gekauft). Ein bisschen bummeln im Weserpark war auch noch mit dabei.

Gesehen: endlich Resident Evil 6, Super Bowl, The Voice Kids

Gelesen: nix besonderes

Gehört: überwiegend Radio, dank Snapchat Video Telefonie habe ich mit meiner Schwester eine 90er Musik Party gemacht

Getan: Kino, Ehrlich Brothers Live gesehen, Andrea Berg Live gesehen, Ikea so wie Baumärkte besucht

Gegessen/Getrunken: Viel Fast Fot aber auch viele Smoothies getrunken

Gedacht: kann nicht jetzt schon November sein, muss das jetzt noch schneien

Gefreut: Endlich Urlaub

Gekauft: 2 gestreifte Blusen (hab ich ja auch noch nicht genug von), ein Pulli mit Schnürung, einiges für die Mäuse

Der März wird hoffentlich toll, ich brauche endlich mal wieder ein Wochenende mit Sonne und blauem Himmel.

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.