Rezept: Reis mit Curry Sauce

Essen welches wenig Zutaten hat, schnell und einfach geht mag doch jeder.

Seit dem ich meine Ernährung umgestellt habe, gibt es ein paar Sachen die ich leider nicht mehr essen kann, so wie ich sie in Erinnerung habe. Ich liebe Curry, meine Mutter macht einfach das Beste. Als ich dann in dem Kochbuch Vegan for Fit (Attila Hildmann) das Rezept für den Blumenkohl mit der Curry Sauce gefunden habe, war klar dass ich das als erstes testen muss. Einfach nur Lecker.
Ich habe das Original Rezept für mich ein bisschen abgeändert, da ich meistens nur die Sauce brauche.

  • 60 gram Weißes Mandelmus
  • 100 ml Wasser
  • Curry Pulver
  • Paprika Pulver
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Beutel Reis

Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Das Mandelmuss mit dem Wasser zusammen in einem Topf geben und vermengen. Jetzt das Curry Pulver da zu geben (ich mach das ganze immer nach Augenmaß und je nachdem wie ich den Geschmack haben möchte. Einfach ausprobieren), anschließend das Paprika Pulver so wie Salz und Pfeffer da zu geben (hier handhabe ich das genauso wie mit dem Curry Pulver). Den Topf langsam erhitzen, bis die Sauce leichte Bläschen bekommt, dann so fort vom Herd nehmen, da das ganze sonst zu dick wird. Jetzt alles nur noch auf ein Teller geben.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.