Hochzeit – Mein Brautstrauß

Heute ist ja wieder Mittwoch, das heißt es ist #WeddingWednesday 🙂 Ich denke jeder hat diesen Hashtag schon mal auf Instagram gesehen, oder zumindest mitbekommen, dass besonders Mittwochs viele Leute ihre Hochzeitsfotos posten. Mich natürlich mit eingeschlossen, ich liebe diesen Hashtag einfach.

Da meine Freundin dieses Jahr ihren großen Tag hat, ist das Thema Hochzeit bei mir wieder sehr angesagt. Deswegen möchte ich den Mittwoch nutzen um ein wenig von meiner Hochzeit, die ja nun schon fast 2 Jahre her ist, zu berichten. Außerdem ist es doch schade, wen die ganzen schönen Bilder auf der Festplatte in Vergessenheit geraten oder?

Ich finde neben dem Brautkleid ist der Brautstrauß eines der Highlights der Braut. Bis ich mich entschieden hatte was ich Möchte, hat es schon seine Zeit gebraucht. Immer wieder kamen neue Ideen und Vorstellungen (Pinterest war schuld :D). Schnell war aber klar, ich wollte einen „Wasserfall Strauß“.

Die grobe Vorstellung war also da, jetzt brauchte ich noch die Blumen, weiße Orchideen kamen immer mehr in meinen Kopf und haben sich da fest gesetzt, genauso wie der Efeu. Diese beiden mussten unbedingt mit rein. Meine Mutter hatte in ihrem Strauß Weiße Freesien, die Idee eine Blume in meinem Strauß zu haben welche sie auch hatte fand ich ganz schön, außerdem riechen Freesien ganz toll. Meiner Floristin hab ich alles mitgeteilt und gefragt ob es so gehen würde (manche Sachen passen einfach nicht zusammen), Sie gab das ok und fertig war die Sache ^^

nordischblond-hochzeit-brautstrauß

Die Bilder hat meine Mutter bei unserem AfterWeddingShooting gemacht. So ein Shooting kann ich wirklich nur jedem empfehlen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.