1000 Fragen an mich selbst 1#

Ein Vorsatz für dieses Jahr war Bzw. Ist, das ich selbst an erster Stelle komme und was bietet sich da besser an, als Fragen zu beantworten um sich einfach ein bisschen besser kennen zulernen oder neue Seiten an einem selbst zu entdecken. 1000 Fragen an mich selbst, da von hab ich das erste mal bei der Simone von fliedermaedchen.de gelesen und fand die Idee super. Die Fragen sind aus einem Flow Magazin, bei Google findet man übrigens eine PDF Datei, die alle Fragen beinhaltet.

1. Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal gemacht?

Ich habe am Wochenende Holz ganz alleine in denn Kamin getan. Ich hab da einfach eine Menge Respekt vor, wenn man die Tür auf macht und einem die Glut förmlich entgegen fliegt. Aber so langsam hab ich denn Dreh raus.

2. Mit wem verstehst du dich am besten?

Spontan würde ich jetzt sagen mit meinem Ehemann (wäre ja auch schlimm wenn nicht).

3. Worauf verwendest du viel Zeit?

Mit nachdenken, ob ich alles richtig gemacht habe, ob das alles so ok ist wie ich es gemacht habe oder ob ich noch was besser machen kann.

4. Über welche Witze kannst du richtig laut lachen?

Eigentlich immer wenn etwas aus einer Situation heraus passiert. Über mich selber kann ich auch gut lachen, aber nicht immer.

5. Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst?

Oh ja, es gibt für mich nix schlimmeres. Wenn ich vor anderen weinen würde ist es in meinem Kopf einfach ein Zeichen von Schwäche und wird mir gleich sehr unangenehm. Wenn ich weine, dann nur für mich alleine oder bin ich kurz da vor gehe ich in ein anderen Raum wo ich einfach meine Ruhe habe und alleine bin. In ausname Situationen weine ich auch vor anderen und lasse mich dan auch da bei in denn arm nehmen.

6. Woraus besteht dein Frühstück?

Unter der Woche frühstücke ich erst auf der Arbeit da ich Morgens einfach lieber schlafe als für Frühstück aufzustehen. Für die Arbeit mache ich mir immer Haferflocken mit verschiedenen Nüssen und Flocken in einer Schüssel fertig und gebe da Pflanzenmilch drüber, danach gibt es Obst oder Gemüse.Am Wochenende holen wir uns Brötchen vom Bäcker, ich esse immer ein Weltmeister mit veganem Schokoaufstrich. Immer!

7. Wem hast du zuletzt einen Kuss gegeben?

Meinem Mann

8. In welchem Punkt gleichst du deiner Mutter?

Definitiv in der Neugirde! Wir müssen immer alles wissen. Wir beide können auch immer sehr gut bohren und nerven, damit wir an die gewünschte Information kommen.

9. Was machst du Morgens als erstes?

Wecker aus, Kaffeemaschine an, ins Badezimmer (Zähne putzen, Gesicht waschen und einkremen, Haare hochstecken), anziehen und dieTasche für die Arbeit packen, los geht’s. Für das ganze brauche ich ca 1 halbe Stunde.

10. kanst du gut vorlesen?

Eine komische Frage. Kommt auf denn Text an, sind es welche ich die ich schon mermals gelesen habe, kann ich gut und flüssig vorlesen. Muss ich aber etwas spontan vorlesen habe ich meistens Probleme einige Wörter gleich richtig zu lesen. Leider ist das mit ein Problem der Lese-Rechtschreib-Schwäche.

11. Bis zu welchem Alter hast du an den Weihnachtsmann geglaubt?

Das kann ich nicht wirklich beantworten, aber ich denke mal bis zur Grubdschule auf jeden Fall.

12. Was möchtest du dir unbedingt irgendwann einmal kaufen?

Ein Haus stand lange Zeit auf meiner Wunschliste, das haben wir uns ja nun letztes Jahr gekauft. Aber wie so viele Träume ich auch von einer kleinen Hütte am Meer und in denn Bergen.

13. Welche Charaktereigenschaft hättest du gerne?

Ich wäre gerne Mutiger

14. Was ist deine Lieblings Sendung im Fernsehen?

Mittlerweile schaue ich ganz gerne GZSZ, Alles was zählt und Unter Uns. Vor ca. 10 Jahren hätte man mich mit solchen Sendungen jagen können.

15. Wann bist du zuletzt in einem Vergnügungspark gewesen?

Das ist schon ein paar Jahre her, aber es müsste Heidepark Soltau gewesen sein. Letztes Jahr waren wir in einem Wildtierpark, aber ich glaube das zählt bei dieser Frage nicht.

16. Wie alt möchtest du gerne werden?

Sehr alt, so zwischen 90 und 100

17. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück?

Es gibt 2 Urlaube an die ich sehr gerne zurück denke.Im Herbst 2013 waren mein Mann und ich das erste mal so richtig im Urlaub. Wir waren im Harzt und dort hat er mir einen Heiratsantrag gemacht.

Im Sommer 2016 waren wir an der Ostsee. Jeden Tag waren wir in einer anderen Stadt und anderem Strand. Es war unglaublich schön.

18. Wie fühlt sich Liebeskummer für dich an?

Es ist ein unglaublich schlimmes Gefühl, es schmerzt und sticht im Herzen.

19. Hättest du lieber einen anderen Namen?

Ich glaube ich habe mir nie Gedanken um meinen Namen gemacht, bis zu dem Zeitpunkt wo Cindy aus Marzahn bekannt wurde. Ich bekam die tollsten Sprüche an den Kopf geknallt und es fing einfach nur noch an mich zu nerven. Aber mittlerweile ist es mir egal, ich mag meinen Namen da es den nicht so oft gibt.

20. Bei welcher Gelegenheit hast du an dir gezweifelt?

Hm, ich zweifle viel bei Entscheidungen die ich treffe, besonders schlimm ist es wen ich eine Entscheidung getroffen habe, dann überlege ich ob diese auch richtig war.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.